Matterhorn Museum - Zermatlantis

Die unterirdische Welt des Matterhorn Museums - Zermatlantis zeigt die Vergangenheit des Dorfes Zermatt. Mit Originalhäusern, Multimedia-Raum und den Fundgegenständen der Erstbesteigung des Matterhorns.

Beschreibung

Der Besuch des Museums ist ein Muss für jeden Gast. Zu sehen ist die Entwicklung von Zermatt vom Bergbauerndorfes zur alpinen Bergdestination mit Weltruf. Anschaulich inszeniert mit originalen Häusern, nachgestellten Situationen der Einwohner und ehemaligen Alpen-Forscher. Hier ist auch erlebbar, was am Tag der Erstbesteigung vom 14. Juli 1865 geschah. Die Geschichte von Triumph und Tod ging um die Welt. Das originale gerissene Seil der Erstbesteiger ist davon Zeuge.

"Der Berg ruft"
Im Multivisionsraum können Ausschnitte des Kultfilmes "Der Berg ruft" von Luis Trenker gesehen werden. Der Film aus dem Jahr 1937/1938 wurde in Zermatt gedreht – mit Absturzszene der Erstbesteigung. Aber auch die Rekorde, die Alpinisten an den 4000ern der Umgebung aufstellten, sind mit Fotos und Fakten dargestellt. Ein Relief des Matterhorns zeigt mit Leuchtlinien, auf welchen Routen das Matterhorn erklettert wird.

Highlights

  • das gerissene Seil der Erstbesteigung (Original, 1865)
  • Effekten der Abgestürzten der Erstbesteigung
  • Steinbeil aus der Jungsteinzeit (3.–5. Jahrtausend v.Chr.)
  • Fundgegenstände und Überreste des "Söldners" (ca. 16. Jh.)

Beste museale Inszenierung
Das Museum entspricht in herausragender Weise dem heutigen Stand der Museums-Gestaltung. Es wurde im Jahr 2006 eröffnet. Das Konzept stammt vom Unternehmen Steiner, Sarnen, das die Glasi Hergiswil, das Hafenmuseum Hamburg oder das Schweizerische Landesmuseum zu seinen Auftraggebern zählt. Jährlich besuchen rund 40'000 Personen das Matterhorn Museum Zermatlantis.

  • für Familien geeignet
  • rollstuhlgängig
  • Audioguide in Deutsch, Englisch, Französisch, Japanisch
  • Bücher und Souvenirs
  • Museums-Flyer
  • Sonderausstellungen
  • kulturelle Veranstaltungen
  • kann für Anlässe gemietet werden
ErwachseneCHF 10.00
Senioren ab 64 Jahren, Studenten, SAC-MitgliederCHF 8.00
Gruppen (mind. 8 Personen)CHF 8.00 pro Person
Jugendliche 10–16 JahreCHF 5.00
Schulklassen CHF 4.00 pro Kind, max. CHF 50.00 Max. 25 Personen
Kinder bis 9 Jahre in Begleitung Erwachsener gratis

Wir akzeptieren / Eintritt gratis

  • Museumspass
  • Raiffeisen-Karten mit dem Logo "Maestro", "VISA" oder "MasterCard"
  • Swiss Pass, Swiss Flexi Pass und Swiss Youth Pass

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Das könnte Sie auch interessieren