Ferien in Zermatt – das ist, wandern mit Aussicht auf die weissen Berggipfel und das Matterhorn. Der Tag verstreicht mit Aktivitäten in der reinen Bergluft. Von Hütte zu Hütte wandern und die Aussicht und die Sonne geniessen. Zur Abwechslung gönnt man sich die Einkehr in ein Zermatter Bergrestaurant.


Das Wanderparadies rund ums Matterhorn

Zermatt, dass sind 400 km Wanderwege. Kilometer und Höhenmeter hinter sich bringen, das machen die Sportinteressierten. In Zermatt ist aber auch Entspannung angesagt – mit wandern an farbenprächtigen Blumenwiesen vorbei oder beim Durchstreifen der Lärchen- und Arven-Wälder. Viele Themenwege führen zu den schönsten Punkten im Gebiet. Immer im Hintergrund die weissen Bergriesen und das Matterhorn. 

Gastronomie auf höchstem Niveau

Geniesser müssen in Zermatt ihren Rucksack nicht mit Essrationen bepacken. Die Gastgeber der Bergrestaurants wissen, wie eine goldbraune Rösti am besten schmeckt und wie man die Gäste auf den Sonnenterrassen mit Köstlichkeiten zum Verweilen bringt. Die Speisekarten versprechen viel – was serviert wird, übertrifft die Erwartungen – Gästebewertungen auf den Bewertungsportalen beweisen dies.

Bergerlebnisse für Geniesser

Abwechslung macht das Leben süss. In den Bergen von Zermatt geht es nicht darum, nur fehlende Kalorien zu tanken. Hier werden Esserlebnisse auf allen Ebenen und Höhen zelebriert. Essen in der fahrenden Gondel. Geniessen beim Sunset Dinner im höchstgelegenen Restaurant Europas. Oder den Morgenhunger nach dem Farbenspiel des Sonnenaufgangs mit einem reichhaltigen Frühstücksbüffet wegzaubern.

September: Jeden Dienstag

Sonnenaufgang Rothorn

Gastro Tour

Kitchen around

Bis 02. Oktober

Gourmet Pass Rothorn

Die besten Angebote finden

  • Buchung in nur 3 Minuten
  • Echte Gästebewertungen
  • 100% sichere Buchung
Wetter
Webcams
Wandern
Tagestipps
Buchen

Zimmer / Wohnung 1

Zimmer / Wohnung 2

Zimmer / Wohnung 3

Zimmer / Wohnung 4

Zimmer / Wohnung 5

+ Zimmer / Wohnung