Kulinarik

Die Destination Zermatt – Matterhorn ist berühmt für seine Restaurant-Kultur. Über 100 Restaurants im Dorf und 50 Bergrestaurants bieten hochstehende Kulinarik, teilweise ist sie von Weltklasse. Da empfiehlt sich eine systematische Entdeckungsreise durch das Angebot der alteingesessenen Restaurants sowie eine Trendtour zu den Neuen.



Bergrestaurant Aroleid heisst neu „Tisch 8“

Das Restaurant „Tisch 8“ basiert auf einer Liebesgeschichte. Das Wirtepaar vom Restaurant Les Marmottes auf Furi, das wenige Meter entfernt liegt, hat sich am „Tisch 8“ kennengelernt. Nun übernehmen sie zusammen das Bergrestaurant Aroleid, das sie neu eben „Tisch 8“ nennen. Das Restaurant direkt an der Piste bekommt ein völlig neues Gesicht in der Kombination von „shabby chic“ und Landhaus-Stil. Das Team von Robi und Nadine Perren präsentiert eine fantasievolle Küche mit vegetarischem Touch. Offen ab der Wintersaison 2016/2017.

Details

Bergrestaurant Rothorn

Das Bergrestaurant bei der Bergstation Rothorn (3‘103 m) erstrahlt ab dem 03. Dezember 2016 in neuem Glanz. In gemütlichem Ambiente können neu italienische Spezialitäten ausgewählt und in einem der Innenräume oder auf der Sonnen-terrasse genossen werden.

Details

Homemade Café

Im Dorfzentrum, unweit der Post, eröffnet das „Homemade Café“ mit Shop. Es wird geführt von den Einheimischen Michelle Wimmersberger und Doris Schwegler. Im Angebot Kaffee, Kuchen, Cupcakes, Snacks, Smothies. Im Shop kann man sich eindecken mit selbst hergestellten Lebensmitteln wie Sirups, Konfitüren und Naturprodukten wie Salben – alles aus den Zermatter Bergen.

Details

Die besten Angebote finden

  • Buchung in nur 3 Minuten
  • Echte Gästebewertungen
  • 100% sichere Buchung
Wetter
Webcams
Pistenplan
Tagestipps
Buchen

Zimmer / Wohnung 1

Zimmer / Wohnung 2

Zimmer / Wohnung 3

Zimmer / Wohnung 4

Zimmer / Wohnung 5

+ Zimmer / Wohnung