Infrastruktur & Diverses

Zermatt – Matterhorn investiert immer in seine Infrastruktur. Im Skigebiet gibt es jeden Winter etwas Neues zu entdecken – sei es, dass ein alter Lift durch neue Technik ersetzt wird. Oder sei es, dass Zubringer neue Angebote präsentieren.



Neueröffnung Sesselbahn Gant-Blauherd

Die alten Gondeln sind Geschichte. Nun führt neu ab Winter 2016/2017 die neue und leistungsstarke Sesselbahn von Gant (2‘223 m) nach Blauherd (2‘571 m). Die Sechser-Sesselbahn bringt stündlich 1‘800 Skifahrer vom Skigebiet am Gornergrat zum Skigebiet am Rothorn. Die Fahrt dauert lediglich 3,6 min.

Details

Flüge London – Sion - Zermatt

Britische Gäste gehören seit Generationen zu den treusten Zermatt-Gästen. Die Swiss bietet darum zusammen mit der Schweizer Fluglinie Swiss im Februar rund um die britischen Half Term-Ferien Direktflüge London-Sion und Retour. Dies mit Gratis Transfer von Ski- und Snowboard-Material. Die Daten: 04./11./18./25. Februar 2017. Es werden jeweils 100 Sitzplätze zur Verfügung stehen. Um nahtlos Anschluss zu haben, bietet die Air Zermatt auf Anfrage direkte Helikopterflüge von Sion nach Zermatt.

Details

Peak Pass neu ab einem Tag erhältlich

Ab dem Winter 2016/2017 sind die Peak Pass-Tickets neu schon mit Gültigkeitsdauer ab einem Tag erhältlich (vorher ab 3 Tage). Im Ticket inbegriffen sind alle Gipfel rund um Zermatt, die mit Bergbahnen erreichbar sind sowie Bahnfahrten von Randa bis Zermatt und retour. Hinzu kommen der Eintritt in den Gletscher-Palast, Mountainbike-Transporte sowie die Benutzung des Ortsbusses in Zermatt. Die Anzahl Tage des Peak Passes reicht mit Abstufungen von 1 bis 30 Tage. Gültig in der Winter- und Sommer-Saison.

Details

Die besten Angebote finden

  • Buchung in nur 3 Minuten
  • Echte Gästebewertungen
  • 100% sichere Buchung
Wetter
Webcams
Pistenplan
Tagestipps
Buchen

Zimmer / Wohnung 1

Zimmer / Wohnung 2

Zimmer / Wohnung 3

Zimmer / Wohnung 4

Zimmer / Wohnung 5

+ Zimmer / Wohnung