PfulweSkitour

Diese Skitour eignet sich für Einsteiger und Geniesser. Jedoch handelt es sich um die Königsdisziplin: Skifahren im Gelände, fernab der Pisten. Daher ist das Beherrschen des Parallelschwungs in allen Schneearten Voraussetzung.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Der Aufstieg ab Fluhalp (2‘616 m) bis auf die Pfulwe (3‘314 m) dauert ungefähr zwei Stunden. Auf der Pfulwe angekommen hat man den Rundumblick auf einige der eindrücklichsten Viertausender der Alpen: Allalin und Rimpfischhorn, Monte Rosa Massiv, Matterhorn, Dent Blanche bis hin zum Weisshorn. Die Mühe des Aufstiegs hat sich gelohnt, denn nun folgt die Abfahrt mit rund 1‘100 Höhenmeter auf Pulverschneehängen bis zur Täschalp (2‘214 m) und dann weiter hinunter bis nach Täsch. Von Täsch gelangt man entweder mit einem Taxi oder per Shuttle Zug wieder zurück nach Zermatt.

  • Skitour mit Abfahrt weit abseits der Pisten
  • Bergführer wird empfohlen
  • Übernachtungsmöglichkeit in der Berghütte Fluhalp
Aufstieg ab Fluhalp - Pfulwe (Dauer ca. 2 h) anschliessend Abfahrt nach Täschalp (ca. 50 Min.) und dann weiter nach Täsch

Wir empfehlen für diese Tour allenfalls einen ortskundigen Bergführer zu buchen.
Unsere Empfehlung:
  • Skitourenausrüstung: Tourenskischuhe, Tourenski mit Laufbindung, Skistöcke, Felle, Harscheisen
  • Klettergurt
  • Lawinenverschütteten-Suchgerät (LVS)
  • Rucksack, Schaufel, Sonde
  • Warme, wetterfeste Bekleidung
  • Warme Handschuhe und Mütze
  • Sonnenbrille und Sonnenschutz
  • Warme Getränke
  • Zwischenverpflegung (energiereiche Nahrung wie Schokolade, Trockenfrüchte)

Wichtig! Anforderung: Beherrschen des Parallelschwungs in allen Schneearten, gute physische Fitness

Wir empfehlen eine geführte Tour mit einem ortskundigen Bergführer. Zusätzliche Infos und Bergführervermittlung:

www.alpincenter-zermatt.ch

Steigeisen, Klettergurt und allenfalls Helm können in verschiedenen Sportgeschäften im Dorf gemietet werden.

 

Zusätzliche Informationen und Empfehlungen im Gäste-Informationscenter am Bahnhofplatz erhältlich.

  • Jede Bergtour sorgfältig planen und den eigenen Konditionen sowie dem Wetter und der Jahreszeit anpassen.
  • Das Wetter kann sich im Gebirge rasch ändern. Daher passende Kleidung und genügend Proviant und Wasser mitnehmen. Bei unsicherem Wetter rechtzeitig umkehren.
  • Dritte über die Tour informieren und wenn möglich nie alleine gehen.
  • Markierte Wege nicht verlassen und sich nicht ohne Bergführer auf Gletscher begeben.
  • Das Begehen der Skipisten ist verboten.
  • Rücksicht nehmen auf andere Wanderer sowie Pflanzen und Tiere.
  • Die Warntafeln beachten, die auf die ständige Gefahr im Flussbett und an den Ufern der Wasserläufe unterhalb von Stauanlagen und Wasserfassungen aufmerksam machen.

Kondition 

Technik 

Erlebnis 

Landschaft 

Schwierigkeit mittel
Länge 8,8 km
Aufstieg 569 m
Abstieg 1003 m
Dauer 3,30 h
Niedrigster Punkt 2177 m
Höchster Punkt 3178 m

Startpunkt der Tour:

Fluhalp (2'616 m)

Zielpunkt der Tour:

Täschalp (2'214 m)

Eigenschaften:

  • aussichtsreich
  • geologische Highlights
  • Streckentour
  • Einkehrmöglichkeit
  • Bergbahnauf-/-abstieg
  • Skihochtour
  • freies Gelände

Download


Tourkarte als PDF
Google-Earth (.kml)
GPS-Track (.gpx)


Das könnte Sie auch interessieren

Die besten Angebote finden

  • Buchung in nur 3 Minuten
  • Echte Gästebewertungen
  • 100% sichere Buchung
Wetter
Webcams
Wandern
Tagestipps
Buchen

Zimmer / Wohnung 1

Zimmer / Wohnung 2

Zimmer / Wohnung 3

Zimmer / Wohnung 4

Zimmer / Wohnung 5

+ Zimmer / Wohnung