EuropawegMehrtagestour

Den Europaweg zwischen Grächen und Zermatt halten manche für die schönste 2-Tageswanderung in den Alpen. Die Sicht auf das Bergpanorama inklusive Matterhorn haben ihn weltweit bekannt gemacht. 

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Den Europaweg zwischen Grächen und Zermatt halten manche für die schönste 2-Tageswanderung in den Alpen. Die Sicht auf das Bergpanorama inklusive Matterhorn haben ihn weltweit bekannt gemacht. Diese atemberaubende Natur haben die Verantwortlichen der Gemeinden St. Niklaus, Grächen, Randa, Täsch und Zermatt 1997 genutzt und den Europaweg erstellt. Er führt von Grächen über Gasenried zum Grat, von dort hoch über dem Mattertal nach Süden zur Europahütte in Randa, weiter auf die Täschalpe und schliesslich nach Zermatt.
Etappen:

1. Zermatt - Europahütte (8 h)

Sunnegga - Tufteren - Täschalp - bis zur Abzweigung Kinhütte - Randa Dorf - Europahütte

 

2. Europahütte - Grächen (6 h 20)

 

Hinweis: Zur Zeit ist ein Teilabschnitt vor der Europahütte gesperrt. Bitte beachten Sie dazu die Hinweise auf der folgenden Website: www.tmr-matterhorn.ch/de/news.html

Unsere Empfehlung:
  • Gutes Schuhwerk
  • Allenfalls Wanderstöcke
  • Je nach Witterung passende Kleidung (immer dabei: Regenschutz)
Zusätzliche Informationen und Empfehlungen im Gäste-Informationscenter am Bahnhofplatz erhältlich.
  • Jede Bergtour sorgfältig planen und den eigenen Konditionen sowie dem Wetter und der Jahreszeit anpassen.
  • Das Wetter kann sich im Gebirge rasch ändern. Daher passende Kleidung und genügend Proviant und Wasser mitnehmen. Bei unsicherem Wetter rechtzeitig umkehren.
  • Dritte über die Tour informieren und wenn möglich nie alleine gehen.
  • Markierte Wege nicht verlassen und sich nicht ohne Bergführer auf Gletscher begeben.
  • Das Begehen der Skipisten ist verboten.
  • Rücksicht nehmen auf andere Wanderer sowie Pflanzen und Tiere.
  • Die Warntafeln beachten, die auf die ständige Gefahr im Flussbett und an den Ufern der Wasserläufe unterhalb von Stauanlagen und Wasserfassungen aufmerksam machen.

Kondition 

Technik 

Erlebnis 

Landschaft 

Schwierigkeit schwer
Länge 35,7 km
Aufstieg 1844 m
Abstieg 2525 m
Dauer 14,20 h
Niedrigster Punkt 1534 m
Höchster Punkt 2715 m

Startpunkt der Tour:

Sunnegga (2'288 m)

Zielpunkt der Tour:

Grächen (1'620 m)

Eigenschaften:

  • Etappentour
  • aussichtsreich
  • faunistische Highlights
  • Einkehrmöglichkeit
  • botanische Highlights
  • Bergbahnauf-/-abstieg

Download


Google-Earth (.kml)
GPS-Track (.gpx)

Weitere Infos

Die besten Angebote finden

  • Buchung in nur 3 Minuten
  • Echte Gästebewertungen
  • 100% sichere Buchung
Wetter
Webcams
Pistenplan
Tagestipps
Buchen

Zimmer / Wohnung 1

Zimmer / Wohnung 2

Zimmer / Wohnung 3

Zimmer / Wohnung 4

Zimmer / Wohnung 5

+ Zimmer / Wohnung