Dom BesteigungHochtour

Der Dom ist mit 4‘545 m der höchste Berg, der ganz auf Schweizer Boden liegt. Dieser majestätische Berg gehört zur Mischabelgruppe. Ausgangspunkt für diese Tour ist die Domhütte auf 2‘940 m.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Der Namensgeber des Doms war der Domherr Berchtold, der die ersten Höhenmessungen der beiden Gipfel Dom und Täschhorn vornahm.

Auf der Tour betritt man stark zerschrundeten Gletscher bis ins Festijoch. Hier angelangt folgt ein kleiner Abstieg bis auf den Hohberggletscher. Nun geht es in einem weiten Bogen unterhalb der Gletscherabrüche durch. Da man parallel zu den Spalten steigt, ist besondere Vorsicht geboten. Unterhalb des Gipfels befindet sich eine grosse Wächte, welche man vom Gipfel aus nicht als solche erkennt. Diese gilt es aber unbedingt zu meiden.

Voraussetzungen für diese Besteigung sind hervorragende Fitness, Erfahrung im Umgang mit Steigeisen und gute Akklimatisation. Der Aufstieg von der Domhütte dauert 6 - 7 Stunden. Oben angekommen ist das atemberaubende Panorama die Strapazen wert und bei manch einem kommt das Gefühl auf, man überblicke die ganze Welt. Der Abstieg bis zur Domhütte dauert ebenfalls ca. 4 Stunden. Aber Achtung: Der Weg bis ganz hinunter ins Tal ist noch weit.

  • Schneetour auf dem Gletscher und kurze Felskletterei
  • Gesamthafte Schwierigkeit der Tour wird mit „WS“ (weniger schwierig) angegeben
  • Bergführer wird dringend empfohlen
  • Achtung Gletscherspalten
Domhütte -  Aufstieg zum Gipfel des Dom

(Ungefähre Dauer für den Abstieg zwischen 3 bis 4 Std.)

Wir empfehlen für diese Tour allenfalls einen ortskundigen Bergführer zu buchen.
Unsere Empfehlung:
  • Steigeisenfeste Bergschuhe mit profilierter Gummisohle
  • Helm
  • Klettergurt
  • Steigeisen
  • Stirnlampe
  • Wetterfeste Bekleidung
  • Eispickel
  • Fingerhandschuhe (ev. Ersatzhandschuhe)
  • Sonnenbrille und Sonnencreme
  • Thermosflasche (warmer Tee ist in der Hütte erhältlich) oder Trinkflasche
  • Zwischenverpflegung (energiereiche Nahrung wie Schokolade, Trockenfrüchte, Traubenzucker usw.)
  • Rucksack
  • Ersatzwäsche

Wichtig! Anforderung: Sehr gute physische Fitness, gute Akklimatisation, gehen und klettern mit Steigeisen.

Wir empfehlen eine geführte Tour mit einem ortskundigen Bergführer.

Zusätzliche Infos und Bergführervermittlung: www.alpincenter-zermatt.ch

Steigeisen, Klettergurt und allenfalls Helm können in verschiedenen Sportgeschäften im Dorf Zermatt gemietet werden.

Zusätzliche Informationen und Empfehlungen im Gäste-Informationscenter am Bahnhof in Randa erhältlich.

  • Jede Bergtour sorgfältig planen und den eigenen Konditionen sowie dem Wetter und der Jahreszeit anpassen.
  • Das Wetter kann sich im Gebirge rasch ändern. Daher passende Kleidung und genügend Proviant und Wasser mitnehmen. Bei unsicherem Wetter rechtzeitig umkehren.
  • Dritte über die Tour informieren und wenn möglich nie alleine gehen.
  • Markierte Wege nicht verlassen und sich nicht ohne Bergführer auf Gletscher begeben.
  • Das Begehen der Skipisten ist verboten.
  • Rücksicht nehmen auf andere Wanderer sowie Pflanzen und Tiere.
  • Die Warntafeln beachten, die auf die ständige Gefahr im Flussbett und an den Ufern der Wasserläufe unterhalb von Stauanlagen und Wasserfassungen aufmerksam machen.

Kondition 

Technik 

Erlebnis 

Landschaft 

Schwierigkeit schwer
Länge 11 km
Aufstieg 1568 m
Abstieg 1570 m
Dauer 9,30 h
Niedrigster Punkt 2930 m
Höchster Punkt 4545 m

Startpunkt der Tour:

Domhütte (2'940 m)

Zielpunkt der Tour:

Dom (4'545 m)

Eigenschaften:

  • aussichtsreich
  • geologische Highlights
  • Gipfel-Tour
  • Streckentour
  • Einkehrmöglichkeit
  • Grat
  • Abstieg zu Fuß

Download


Tourkarte als PDF
Google-Earth (.kml)
GPS-Track (.gpx)

Weitere Infos

Weitere Touren in der Umgebung


Das könnte Sie auch interessieren

Dom

Die besten Angebote finden

  • Buchung in nur 3 Minuten
  • Echte Gästebewertungen
  • 100% sichere Buchung
Wetter
Webcams
Wandern
Tagestipps
Buchen

Zimmer / Wohnung 1

Zimmer / Wohnung 2

Zimmer / Wohnung 3

Zimmer / Wohnung 4

Zimmer / Wohnung 5

+ Zimmer / Wohnung