Dario Cologna Fun Parcours bewegt Kids in Täsch/Randa

18.02.2014

Vom 17. bis 23. Februar 2014 ist der Dario Cologna Fun Parcours auf der Loipe Matterhorn in Täsch/Randa aufgestellt. Auf den Langlaufskiern: Rund 70 Kinder aus dem Mattertal.

Spätestens seit Dario Colognas doppeltem Olympia-Gold im Skiathlon in Sochi ist der Langlaufsport noch populärer. Mit dem Dario Cologna Fun Parcours begeistert der Schweizerische Skiverband Swiss-Ski Schulklassen in der ganzen Schweiz für das Langlauf-Erlebnis.
Der Dario Cologna Fun Parcours ist exklusiv für Schulklassen. Sechs Klassen aus dem Mattertal verschaffen sich während einer zweistündigen Lektion mit Spiel und Spass ein Bild von dieser Sportart. Langlaufausrüstung und Betreuung erhalten die Kinder kostenlos.

Diese Walliser Langlauforte sind im Projekt involviert: Täsch/Randa, das Goms (im Dezember 2013 stattgefunden) und Bex (im Januar 2014 ausgetragen. Schweizweit nahmen im Winter 2012/2013 circa 10‘000 Kinder an der Aktion teil. Aktueller Stand Winter 2013/2014: um die 7‘500 Kinder, Tendenz steigend. Die Aktion läuft bis Mitte März. 

Die Loipe Matterhorn in Täsch/Randa bietet 15 Kilometer gespurtes Gelände mit technisch leichten und schwierigen Passagen, Skating und Klassisch – wie geschaffen für Olympiasieger Dario Cologna.

Allgemeine Informationen:

Umkleidemöglichkeit: Matterhorn Terminal Täsch und Restaurant Camping «Hole in one» Randa
Ausrüstung: Miete im Alpini Sport Täsch
Preis: Tag CHF 6, Kinder bis 16 Jahre fahren gratis.

Fragen, Interview:
Eva Jenni, Schulpräsidentin Täsch
Tel. +41 79 692 96 23
E-Mail: eva.jenni@gmx.net