Prix Bienvenu: Zermatter Freundlichkeit als Lebenshaltung

29.05.2013

Zermatter Hotels sind top. Bei der Prämierung der 100 freundlichsten Hotels der Schweiz haben sich 11 Zermatter Hotels positionieren können. Zum Sieg hat es noch nicht gereicht, aber die breite Verankerung der Gastfreundlichkeit der Zermatter Hotelbetriebe ist ein super Ergebnis. Brilliert hat als bestes Zermatter Haus das Hotel Sonne auf Platz zwei der Kategorie „Ferienhotels gross“.

Ende Mai 2013 verlieh Schweiz Tourismus, die Marketingorganisation des Schweizer Tourismus, erstmals den Prix Bienvenu. Dieser Preis prämiert 100 Hotelbetriebe in vier Kategorien, die dank ihrer Freundlichkeit die Gäste immer wieder positiv überraschen. Die Kategorien sind: Ferienhotels klein (bis 40 Zimmer), Ferienhotels gross (ab 40 Zimmern), Luxushotels und Stadthotels. Unter den 100 Hotels konnten sich tatsächlich elf Zermatter Hotels platzieren, obwohl die Zermatter Betriebe nur in drei der vier Kategorien überhaupt in Frage kamen, denn mit Stadthotels kann Zermatt nicht aufwarten. Bewertet wurde die positive Ausstrahlungskraft gegenüber dem Gast. Auch die Performance der Bewertungen auf den Internetplattformen wurde für die Platzierung berücksichtigt. Der Prix Bienvenu wird jährlich verliehen und soll die Hotelbetriebe motivieren, gezielt die Gastfreundschaft zu pflegen.

Hotel Sonne auf dem zweiten Platz

Das ist gewaltig. Wenn man sieht, dass der renommierte Viersterne-Betrieb Hotel Hof Weissbad die Nummer eins ist, dann ist der zweite Platz für uns eine Sensation“, sagt Hotelier Leo Forster vom Hotel Sonne begeistert. Sein gemütliches Hotel mit 43 Zimmern erhält in der Schweizer Illustrierten folgenden Beschrieb: „Freundlichkeit hat einen Namen: Familie Forster!“ Forster fügt aber nach der grossen Begeisterung gleich an: „Wir freuen uns zusammen mit unseren Mitarbeitern – dies ist ein Dankeschön an alle unsere Mitarbeiter, sie alle haben zu diesem Erfolg beigetragen. Das ist ihr grosser Verdienst“. Das Lob gehe auch an den Sohn Fabian Forster, den Receptionisten Yannik Dubosson und alle anderen an der Front. Yannik Dubosson seinerseits sagt bescheiden: „Die Chefs sind unsere Vorbilder.“

Zermatt Insider

Freundliche Hotels haben in Zermatt Tradition. Nahezu 80 Prozent der Hotels befinden sich in Besitz der Hotel führenden Familie. Die Hoteliers mit ihren Frontleuten sind die besten Botschafter für das Matterhorndorf. Sie geben Tipps, Anregungen, bedienen mit Freude und Engagement. Damit sind sie die besten Insider und die kompetentesten Gastgeber. Kein Wunder hat Zermatt im Sommer 70 Prozent Stammgäste – im Winter sind es gar 80 Prozent. Zermatt hat 109 Hotels, davon sind 10 Prozent unter den 100 freundlichsten Hotels der Schweiz platziert. Die Schweiz ihrerseits hat rund 5000 Hotels. Eine solch hohe Hotelfreundlichkeitsdichte weist kein anderes Dorf in der Schweiz auf.

Die Freundlichsten Zermatter Hotels

Ferienhotels gross (über 40 Zimmer):
 
 1. Hof Weissbad (Appenzell Innerrhoden)
 2. Sonne, Zermatt
11. Sunstar Style Hotel, Zermatt
14. Monte Rosa, Zermatt
18. Beau Site, Zermatt

Ferienhotels klein (unter 40 Zimmer):

1. Beau-Séjour, Champéry (Wallis)
 6. Dufour, Zermatt
17. Bella Vista, Zermatt
23. Europe, Zermatt
34. Albatros, Zermatt
35. Bellerive, Zermatt
38. Alpenblick, Zermatt
40. Excelsior, Zermatt