Zermatt: Neu mit dem Label „Familien willkommen“

21.11.2012

Zermatt ist familienfreundlich. Das Dorf am Fuss des Matterhorns hat heute das Qualitätslabel „Familien willkommen“ vom Schweizer Tourismus-Verband erhalten. Dies beweist: Die Zermatter Hotels, Ferienwohnungen, Bergbahnen, Skischulen und Restaurants bieten Kindern mit ihren Familien unvergessliche Erlebnisse.

Kinder bis 9 Jahre fahren in Zermatt fürs Skierlebnis kostenlos Bergbahn, und auch die grösseren Geschwister fahren günstig. Das Menu-Angebot in Restaurants ist auf Kinder zugeschnitten, Hotelmitarbeiter freuen sich auf die Kinder und die Skilehrer vermitteln den Kleinen die Freude an der Bewegung auf der Skipiste. Ab und zu steht auch Wolli, das Kindermaskottchen von Zermatt, auf die Skier und besucht seine kleinen Freunde im Wolli Anfängerpark bei Sunnegga.

Der Schweizer Tourismusverband hat heute der Destination Zermatt-Matterhorn erstmals das Label „Familien willkommen“ verliehen. Die Übergabe an 24 Schweizer Feriendestinationen fand in Luzern statt. Der Zermatter Kurdirektor Daniel Luggen zur Auszeichnung: „Das Gütesigel ist eine Bestätigung für unser Angebot, denn Familien gehören in Zermatt zu den wichtigsten Gästesegmenten.“ Zermatt Tourismus wird zusammen mit den Leistungsträgern das Familienangebot auch in Zukunft weiter entwickeln und ausbauen.