Zermatt Festival: Höhepunkt gleich zum Auftakt

12.08.2014

Kein Geringerer als der berühmte Dirigent Sir Neville Marriner wird am Freitag, 5. September 2014, das Konzert der Jungen Deutschen Philharmonie zum Festival-Auftakt dirigieren. Ein Leckerbissen sondergleichen.

Sir Neville Marriner (90).
Sir Neville Marriner (90). - © www.icartists.co.uk

Der Name Sir Neville Marriner (90) klingt Klassikfreunden in den Ohren. Der Violinist und Dirigent ist Gründer der Academy of St. Martin-in-the-Fields und hat eine äusserst umfangreiche Diskographie geschaffen. Er wird das Eröffnungskonzert dirigieren (Werke von Prokofjew, Martinu, Schnittke, Haydn).

Das Zermatt Festival wird seit 2005 durchgeführt. Initianten sind Exponenten der Berliner Philharmoniker, die sich im Scharoun Ensemble zusammen getan haben. Sie spielen an verschiedenen Orten in Zermatt. Darüber hinaus geben sie begabten Musikstudenten aus aller Welt die Möglichkeit, im Rahmen von Kursen und Konzerten sich von arrivierten Musikern weiter ausbilden zu lassen. Sie führen neu Gelerntes im Rahmen der Academy-Konzert dem Publikum vor. Auch einzelne Academy-Stunden können von interessierten Laien besucht werden (Informationen folgen vor Ort).

Konzerte in unkonventionellem Rahmen

Am Montag, 15. September, kommt es in Zermatt zu einer speziellen Musik-Aufführung im Kino Vernissage. Es wird „Im Kampf mit dem Berge – in Sturm und Eis“, die „Alpensymphonie in Bildern“ von Arnold Fanck und Musik des Komponisten Paul Hindemith aufgeführt. Die Freunde des Zermatt Festivals freuen sich aber immer auch auf die verschiedenen Konzerte in der Riffelalp Kapelle.

Informationen

Zermatt Festival 05. September bis 21. September 2014 in Zermatt
Locations Pfarrkirche St. Mauritius, English Church, Riffelalp Kapelle,
Kino Backstage. Sowie weitere Räume in Zermatt.
Vorverkauf zermattfestival.com; Zermatt Tourismus, Credit Suisse,
Zermatt und per Telefon +41 27 967 30 88 (Bürozeiten)

Event

Sharoun Ensemble


Das könnte Sie auch interessieren