Weingartensee

Der Weingartensee am Fusse des Alphubels sieht aus wie ein Infinity Pool. Mit Blick in den Himmel, am Horizont die Viertausender Matterhorn, Dent d'Hérens und Weisshorn.

Beschreibung

Zwar hat es keinen Weingarten, wahrlich nicht. Im Gegenteil - die Berghänge am Fusse des Weingartengletschers sind voller Schotter und absolut kahl. Hier hat der Weingartengletscher klar seine steinigen Spuren hinterlassen. Der Weingartensee (3'058 m) ist ein See mit kontrolliertem Abfluss. Das Fazinierende: der See sieht aus wie ein Infinity Pool - das Wasser scheint direkt in den Horizont zu fliessen und mit dem Himmel zu verschmelzen.

Ein See wie der Weingartensee kann Gefahr bergen. So geschehen am 25. Juni 2001, um 22 Uhr. Damals kam es wegen der rasanten Schneeschmelze zu einem Murgang, und der See lief über. Die Schäden im Dorf Täsch waren beträchtlich. Kurz darauf wurde Ausfluss des Sees eine Schlitzsperre angebracht, der Damm verdichtet und der Pegel um 3,75 m abgesenkt.

  • Stausee mit grandiosem Bergpanorama
  • Blick auf Matterhorn, Weisshorn

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Das könnte Sie auch interessieren