Zermatt liegt am Fusse der höchsten Berge des gesamten Alpenbogens. Mit Matterhorn, Weisshorn, Monte Rosa. Ein einziger Besuch im Matterhorndorf reicht nicht, um alle Attraktionen und Rekorde zu erleben.


Ein Ausflug auf den Gornergrat ist ein Must. Von hier aus sind 29 Viertausender zu bestaunen - ein Rekord im Alpenraum. Im Bergsteigerfriedhof bei der Kirche ist jedoch auch zu sehen, dass Berge dem Menschen gegenüber hart sein können. Wer in die facettenreiche Welt von Zermatt eintaucht, wird in den Bann der eindrücklichsten Bergwelt gezogen.


Matterhorn

Das Matterhorn - mystisch, majestätisch, der Berg der Berge. Seiner Faszination kann sich niemand entziehen. Weder Einheimische noch Gäste.

Details

Gornergrat

Der Gornergrat (3'089 m) gehört zu den Orten, die man einmal im Leben besucht haben muss. Das Bergpanorama und der einmalige Blick auf das Matterhorn bleiben unvergesslich.

Details

Matterhorn glacier paradise

Die höchstgelegene Bergbahnstation Europas (3'883 m) mit neuem Restaurant setzt Massstäbe der Nachhaltigkeit. Das Panorama: atemberaubende italienische, französische und Schweizer Bergriesen. Auf dem Theodulgletscher ist das Skigebiet 365 Tage im Jahr offen.

Details

5-Seenweg

Schwierigkeit: mittel

Der 5-Seenweg ist der Wanderweg der Superlative in der Zermatter Bergwelt: das Matterhorn spiegelt sich in zwei dieser Bergseen. Die Aussicht auf die vielen Bergriesen ist einmalig und die Wanderroute höchst abwechslungsreich.

 9,27 km  2,30 h  286 m  575 m
Details

Matterhorn Museum - Zermatlantis

Die unterirdische Welt des Matterhorn Museums - Zermatlantis zeigt die Vergangenheit des Dorfes Zermatt. Mit Originalhäusern, Multimedia-Raum und den Fundgegenständen der Erstbesteigung des Matterhorns.

Details

Dorfrundgang Zermatt

Schwierigkeit: leicht

Das Dorf Zermatt ist geprägt von alten Traditionen und modernem Tourismus. Dieses Spannungsfeld ist bei einem Dorfrundgang facettenreich und hautnah erlebbar. Zeitaufwand: 1 Stunde bis ein halber Tag.

 1,84 km  1,30 h  47 m  47 m
Details

Rothorn

Der Blick vom Rothorn (3'103 m) zeigt die höchsten Bergriesen der Walliser Alpen. Im Sommer ist das Rothorn ein beliebter Ausgangspunkt für anspruchsvolle Wanderungen. Im Winter locken die sonnigen Pisten.

Details

Sunnegga

Sunnegga (2'288 m), das ist das Paradies für Familien. Da lockt der Leisee im Sommer zum Baden. Im Winter können Gross und Klein im Wolli-Anfängerpark die ersten Versuche im Skifahren starten.

Details

Gornerschlucht

Die Gornerschlucht ist eine einzigartige Naturschönheit. Wer auf den Holzstegen durch die Schlucht geht, taucht tief in die Welt von Wassergewalt und Felswänden ein.

Details

Bergsteigerfriedhof

frei zugänglich / immer geöffnet

Der Bergsteigerfriedhof ist berührender Zeuge der Unglücke in den Bergen rund um Zermatt. Verunglückte Alpinisten erhielten hier eine Gedenkstätte.

Details