Bronce-Alphorn für Zermatt

21.07.2015

Ein riesengrosses, aus Bronce gearbeitetes Alphorn steht auf der Treppe des Gemeindehauses von Zermatt. Es zeigt genau Richtung Matterhorn, das im Hintergrund zu sehen ist und weist überraschende künstlerische Elemente auf.

Das Bronce-Alphorn schufen die italienischen Bildhauer Paolo Albertelli und Mariagrazia Abbaldo aus Turin. „The Alphorn“ zeigt auch aus Bronce geschaffene Lärchenzweige, auf denen sieben Figuren hochklettern. Sie sind die Referenz des Künstlers an die sieben Erstbesteiger, die 1865 als erste auf dem Matterhorn-Gipfel standen. Das Alphorn ist im Rahmen der 150-Jahr-Feierlichkeiten der Erstbesteigung des Matterhorns im Juli 2015 auf der Treppe installiert worden.

Damit das Matterhorn vom Dorfzentrum auch bequem bestaunt werden kann, hat die Gemeinde die Terrasse neben dem Gemeindehaus der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Auf der Terrasse stehen grosse Bänke, die zum Verweilen einladen.

Einweihung am 01. August 2015

Am Nationalfeiertag, am 01. August 2015, kommt es gleich zu zwei Einweihungen. Einerseits wird die Arbeit des Alphorn-Künstlers geehrt, andererseits wird auch die neue Terrasse eingeweiht. Zeiten siehe Veranstaltungskalender.


Das könnte Sie auch interessieren

Die besten Angebote finden

  • Buchung in nur 3 Minuten
  • Echte Gästebewertungen
  • 100% sichere Buchung
Wetter
Webcams
Pistenplan
Tagestipps
Buchen

Zimmer / Wohnung 1

Zimmer / Wohnung 2

Zimmer / Wohnung 3

Zimmer / Wohnung 4

Zimmer / Wohnung 5

+ Zimmer / Wohnung